Von Yulia an Raphael

Ende letzten Jahres lernte ich Raphael in Köln kennen. Einer, den man nur mögen kann, wenn man einige Minuten mit ihm verbringt. Ich nenne Raphael einen Lebenskünstler. 

Die Worte, die seine Freundin Yulia an ihn schrieb, haben mich und viele andere sehr berührt. Ich erkenne darin Sehnsüchte, die auch bei mir ausgeprägt sind und nicht zuletzt einen Akt der Liebe. 

Mir hat mal jemand gesagt, alles in der Welt ist entweder Liebe, oder ein Schrei nach Liebe. 
Diese Verbindung muss Liebe sein: 

Ich bin so dankbar, dass wir uns gefunden haben. 
So dankbar, dass wir unsere Herzen einander öffnen und uns immer wieder für die Liebe entscheiden, auch wenn die Angst uns manchmal die Brust zuzuschnüren droht.

Ich kann kaum fassen, wie sehr unser Weg sich gleicht, wie sehr wir uns ergänzen und bestärken.

Unser beider Fokus im Leben ist die Spiritualität und Transformation, aus allem versuchen wir etwas zu lernen, zu wachsen, die Regeln des Lebens zu begreifen. 

Die Kunst ist unsere Leidenschaft, in jeglicher Form. 

Wir lieben die Natur, das Abenteuer, die Freiheit. 

Wir lachen uns zusammen die Bäuche krumm, und wir weinen zusammen. 

Wir lieben uns nicht nur als Liebespartner, wir lieben uns als wären wir Bruder und Schwester, sorgen so sehr füreinander und das Wohl des Anderen liegt uns wirklich so spürbar am Herzen.

Wir schauen immer zunächst bei uns.

Es ist so wunderschön, mit Dir gemeinsam die Projektionen und Muster zu transformieren. 

Mit Dir gemeinsam durch Schmerz und Freude zu gehen.

Wir inspirieren uns.

Wir machen uns zu besseren Versionen unseres Selbst.

Zeit mit dir bringt mich nicht von mir weg, sie bringt mich näher zu mir selbst.

Wir wachsen gemeinsam über uns hinaus. 

Gehen durch tiefe Schatten und flattern wie zwei Schmetterlinge voller Lebensfreude über die Felder.

Ich habe Dich endlich gefunden >3, Yulia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: