Glaubenssysteme

„Wenn das, was du glaubst, wirklich wahr ist, brauchst du es nicht zu glauben.“

Ein Glaubenssystem ist eine Sammlung von Aussagen über eine Person, einen Ort oder eine Sache, die darauf abzielen, dies zu definieren, um damit umgehen zu können. 
Überzeugungen entspringen deiner mangelnden Bereitschaft, der direkten Erfahrung zu vertrauen. 

Dann strukturieren Überzeugungen dein Erleben der Welt so, dass Ähnlichkeiten betont und einzigartige Unterschiede nicht bemerkt werden. Tatsache ist, dass, was immer sich dem direkten Erleben zeigt und einer Überzeugung widerspricht, tendenziell ignoriert oder als etwas Ungewöhnliches wegerklärt wird: „Die Ausnahme, die die Regel bestätigt.“ 

Es ist nun einmal so, dass Glaubenssysteme einen falschen Kontext erzeugen, nämlich: „Es kann nicht sein, dass… Das geht nicht. Es kann nicht wirklich sein. Völlig unmöglich, dass wir uns je lieben könnten. Das kann nicht sein, dass ich jemals Erfolg haben werde. Meine Mutter könnte sich niemals ändern. Dass gibt es nicht, dass er je vernünftig sein könnte. Es ist unmöglich, dass die Welt jemals ohne Kriege und ohne Verhungern sein wird. Kann das sein? ICH MEINE KANN DAS SEIN? NATÜRLICH NICHT! JEDER WEISS, DASS ES DAS NICHT GIBT!“

Überzeugungen beschränken somit das, was wir bereit sind im Leben zu erleben und was wir bereit sind im Leben passieren zu lassen. „Wunder“ geschehen mit Sicherheit nicht innerhalb des falschen Kontextes von Glaubenssystemen. Die Sklaverei wurde nicht innerhalb eines Glaubenssystems beendet. Sie konnte nur von außerhalb des Glaubenssystems her beendet werden. Überzeugungen beschränken und lähmen die Art und Weise, wie die Dinge sind. Sinnvolle Veränderungen treten trotz Überzeugungen und nicht ihretwegen ein. 

Dein persönliches Leben ist durch das, was du glaubst, in erheblichem Ausmaß beschränkt. Wie die Welt wirklich ist, wirst du niemals wissen können. Du kannst lediglich dein Erleben der Welt kennen. Deine Welt wird sich so verhalten, dass sie deinen Überzeugungen entspricht. Menschen werden sich in deinem Leben auf bestimmte, deine Überzeugungen bestätigende Art und Weise verhalten. Wenn jemand etwas außerhalb deiner Überzeugungen tut, findest du einfach einen Weg, dies innerhalb deiner Überzeugungen von ihm unterzubringen, oder du wirst nicht bemerken, was passiert ist. 

Ich weiß, du meinst, dass das Leben – wenn es das tut – aufgrund deiner Überzeugungen funktioniert. Ich garantiere dir, dass es dann funktioniert – wenn es das tut -, wenn du außerhalb deiner Überzeugungen und in deinem direkten Erleben bist. 

(Quelle: Drehbuch für Meisterschaft im Leben)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: